Header-Bild

SPD Bettringen

Erna Schüßler Preis 2023

Arbeitsgemeinschaften


Erna Schüßler (1934 - 2010)

Im Andenken an Erna Schüßler, die sich jahrzehntelang kommunal- und frauenpolitisch sowie gesellschaftlich außerordentlich engagierte, begründete die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Ostalb einen Preis in ihrem Namen. Mit dem Erna-Schüßler-Preis zeichnen wir seit 2012 alle zwei Jahre Frauen aus, die ebenfalls in diesen Bereichen besonders aktiv sind.

Wir legen großen Wert auf die absolute Überparteilichkeit der Auszeichnung.

Den 6. Erna-Schüßler-Preis wird Ingrid Krumm für ihr langjähriges kommunal- und frauenpolitisches wie auch vielfältiges soziales Engagement erhalten.

Die Laudatorin des Abends ist Elke Herr, Beauftragte für Chancengleichheit der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Außerdem verleiht die ASF zum ersten Mal den Erna-Schüßler-Förderpreis. Der Preis ist eine Auszeichnung für gesellschaftliches und frauenpolitisches Engagement junger Frauen und Zeichen der Ermutigung, diesen Weg weiter zu gehen. Er wird in diesem Jahr an Laura Weber verliehen.

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Ostalbkreis, lädt Sie zur feierlichen, öffentlichen Preisverleihung auch im Namen der Preisträgerinnen ein

 

am Freitag, 30.06.2023, um 18.00 Uhr

im Kloster der Franziskanerinnen, Bergstr. 20, Schwäbisch Gmünd

 

 

 

Homepage SPD Ostalb

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

04.12.2023, 19:00 Uhr Gasthaus zum Hirsch, Fuchsengäßle 2, Schwäbisch Gmünd SPD-Kreisverband Ostalb
Sitzung des SPD-Kreisvorstands mit den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften, Kreistagsfraktion, Abgeordnet …

Alle Termine

 

Counter

Besucher:198179
Heute:18
Online:2